Google-Tools für Webmaster

Google bietet einige hilfreiche Webmaster-Tools.

Beispielsweise diese Tools:

  • Crawling-Informationen: Vergewissern Sie sich, dass wir Zugriff auf Ihre Site haben und zeigen Sie den Zeitpunkt des letzten Googlebot-Besuchs an. Sie können sehen, welche URLs beim Crawling Probleme bereiteten und aus welchen Gründen. Auf diese Weise können Sie die Probleme beheben, die das Indizieren Ihrer Seiten verhindern.
  • Robots.txt Dateivalidierung: Prüfen Sie, ob Fehler in Ihrer Datei auftreten. Sie können die Änderungen in der Datei auch testen, bevor Sie die Datei auf dem Server ändern.
  • Content der Website: Zeigen Sie den beliebtesten Content Ihrer Website und die Wörter an, über die andere Websites mit Ihrer Website verknüpft sind.
  • Top-Abfragen: Ermitteln von Suchanfragen, die am häufigsten Besuche auf Ihre Website vermitteln, und Ermitteln der Position Ihrer Website in den obersten Suchergebnissen. Auf diesem Wege erfahren Sie, wie Nutzer Ihre Website finden.
  • Indizierungsinformationen: Sie können einsehen, wie Ihre Website indiziert wurde und welche Seiten in den Index aufgenommen wurden. Sollten wir auf Ihrer Website Verletzungen der Richtlinien finden, können Sie das Problem korrigieren und die Wiederaufnahme Ihrer Website beantragen.

Sehr interessant sind übrigens auch die Google-Sitemaps!

Alle Infos dazu gibt es auf der Google-Seite für Webmaster.

Kommentarfunktion ist deaktiviert