CSS-Browseroptimierung für IE6, IE7 und Mozilla Firefox

Der neue Microsoft Internet Explorer 7 ist nun auf dem Markt.
Und schon fangen die Probleme an.

Leider interpretiert der IE7 das CSS immernoch teilweise anders als der Mozilla Firefox…
…daraus folgt:

Wir müssen nun für drei Browser optimieren:
Internet Explorer Version 7
Internet Explorer Version 6
Mozilla Firefox

Genau genommen müsste man die Mac-User mti ihrem Safari-Browser hier auch aufführen. Aber zum Glück verhält er sich dem Mozilla Firefox bis auf einige Sonderfälle sehr ähnlich.

Dieser CSS-Hack ist quasi eine Browserweiche per CSS:

#MainNaviBar a { line-height: inherit; } /* IE6 */
#MainNaviBar[id] a { line-height: 23px; } /* IE7 */
#MainNaviBar li>/**/a { line-height: 17px; } /* Firefox */

Wer sich den Hack mal genauer ansieht, entdeckt,
dass es ein eingeschobener Kommentar ist, der hier verwendet wird.
Das ist allerdings die einzige W3C-Valide Variante…

Die IE7 CSS-Optimierungen werden uns sicherlich noch einige Zeit beschäftigen…

Weitere Informationen zu dem Thema sind hier zu finden:

http://www.thestyleworks.de/tut-art/ie7.shtml

P.S.:
Der Internet Explorer 7 kommt übrigens quasi per “Zwangsupdate” - dem automatischen Windows-Update.
Es möge sich nun jeder selbst überlegen, ob das die feine Art ist oder nicht.

Kommentarfunktion ist deaktiviert