Barrierefreiheit und Zugänglichkeit mit Accesskeys

Barrierefreiheit und Zugänglichkeit der Webseiten wird immer wichtiger. Öffentliche Stellen sind seit neustem sogar verpflichtet ihre Webseiten Barrierefrei zu gestalten. Besonders für körperlich behinderte Menschen erleichtern Accesskeys den Zugriff auf Internetseiten. Accesskeys erleicherten allerdings auch das arbeiten mit häufig benutzten Funktionen.

Beispielsweise in einer dynamischen Newsverwaltung für die Funktionen Speichern oder neu News erstellen.
Übrigens dürfen Accesskeys nur aus einem Zeichen bestehen und nur einmal im gesamten HTML-Dokument vorkommen. Groß- und Kleinschreibung wird bei Accesskeys ebenfalls nicht beachtet.

So geht’s:

Accesskeys können sehr einfach erstellt werden:
Einfach in das Link-Tag den Parameter accesskey=”KEY” hinzufügen.
Nicht zu vergessen ist dann natürlich auch in den Title-Tag des Links eine Kurzinfo zu schreiben, wie der Link erreichbar ist.

Ein solcher Link könnte zum Beispiel so aussehen:

Zur Startseite

Den Accesskey nutzen:

Aufrufen kann man den Accesskey ganz einfach mit der gedrückten ALT-Taste und dann die entsprechende Taste drücken.
Falls man den Microsoft Internet Explorer benutzen, muss nach betätigen des Shortcuts (z.B. Alt + s für die Startseite) noch zusätzlich die Enter-Taste gedrückt werden, damit der Link aufgerufen wird. Die Tastaturkürzel funktionieren leider nicht in jedem Browser.

Einige interessant Informationen zu dem Thema sind in dem folgenden Link zu finden.

Zum Schluss ein interessanter Link:

www.barrierefreies-webdesign.de

Kommentarfunktion ist deaktiviert