Archiv der Kategorie 'Server & Technik'

Zwischenablage mit JavaScript?

Mittwoch, den 31. Januar 2007

Die Zwischenablage ist eine praktische Sache.
Und man könnte sie ja auch in der Webentwicklung verwenden.
…wenn da nicht der ewige Kampf zwischen den Browser-Herstellern wäre:
Mal wieder ist es beim Internet Explorer anders als beim Mozilla Firefox.
Und Opera kann es leider gar nicht.
Informationen über die Verwendung gibt es auf folgenden Seiten:

Für den Internet Explorer (IE)
Für den Mozilla [...]

Google-Tools für Webmaster

Montag, den 22. Januar 2007

Google bietet einige hilfreiche Webmaster-Tools.
Beispielsweise diese Tools:

Crawling-Informationen: Vergewissern Sie sich, dass wir Zugriff auf Ihre Site haben und zeigen Sie den Zeitpunkt des letzten Googlebot-Besuchs an. Sie können sehen, welche URLs beim Crawling Probleme bereiteten und aus welchen Gründen. Auf diese Weise können Sie die Probleme beheben, die das Indizieren Ihrer Seiten verhindern.
Robots.txt Dateivalidierung: Prüfen [...]

COM.ON Web-Content Management System

Freitag, den 19. Januar 2007

Was lange währt, wird endlich gut:
Nun ist es soweit.
Das COM.ON Content Management System ist nun Opensource und damit frei und vor allem kostenlos downloadbar. Es wartet nur darauf getestet zu werden! COM.ON ist ein sehr einfach zu bedienendes und flexibles Content Management System auf PHP- und MySQL-Basis.
COM.ON wurde als Open Source unter bekannten GPL veröffentlicht [...]

So einfach war die Umfragenerstellung noch nie!

Dienstag, den 9. Januar 2007

Eine sehr schönes BetaVersion eines Tools, um Umfragen per AJAX “zusammenzuklicken” ist QuestionTool.
Ausprobieren kann man das OpenSource-Produkt auf der Website:
http://www.questionform.com/tryeditor
Leider gibt es bisher keine Deutsche Version.

Barrierefreiheit: Accesskeys

Mittwoch, den 29. November 2006

Das Thema Barrierefreiheit spielt eine immer größer werdende Rolle:
Denn nicht nur körperliche behinderte Menschen wie z.B. Sehbehinderte Menschen oder einfach nur ältere Menschen, sondern auch für alle anderen Web-Surfer ist eine barrierefreie (bzw. barrierearme Website) hilfreich.
So surfen z.B. die Suchmaschinen-Roboter genauso durch die Webseiten wie ein Mensch. Mit dem einzigen Unterschied, dass Sie z.B. keine [...]

CSS-Browseroptimierung für IE6, IE7 und Mozilla Firefox

Freitag, den 24. November 2006

Der neue Microsoft Internet Explorer 7 ist nun auf dem Markt.
Und schon fangen die Probleme an.
Leider interpretiert der IE7 das CSS immernoch teilweise anders als der Mozilla Firefox…
…daraus folgt:
Wir müssen nun für drei Browser optimieren:Internet Explorer Version 7
Internet Explorer Version 6
Mozilla Firefox
Genau genommen müsste man die Mac-User mti ihrem Safari-Browser hier auch aufführen. Aber zum [...]

Nachdenkerei über MySQL-Performance

Donnerstag, den 29. Juni 2006

Wie bekomme ich meine MySQL-Anwendungen schneller?
MySQL-Datenbanken sind im Web sicherlich die zur Zeit am Häufigsten verwendeten Datenbank-Systeme.
Inzwischen habe ich mich mit vielen über das Thema Performance mit MySQL unterhalten.
Aber keiner konnte mir so ein richtige Antwort geben.

Kampf dem SPAM mit Postgrey

Dienstag, den 20. Juni 2006

SPAM, SPAM, SPAM…
Wer wurde noch nicht davon verschont? (Was für eine ironische Fragen)
Allerdings gibt es inzwischen eine Technik, die etwas Licht in die Sache bringt.
Die Installation von Postgrey auf einem Debian System ist einfach und schnell.
Schön beschrieben wurde das ganze im Blog von Chrizdee.
Um nun Postgrey noch ein wenig unseren Wünschen anzupassen gibt es [...]

Semantischer Code - und wie einfach das HTML-Leben doch sein kann!

Freitag, den 16. Juni 2006

Semantischer (X)HTML-Code - was für eine gewichtige Aussage.
Zumindest, wenn man mal genauer betrachtet, was das bedeutet.
Als erstes sei gesagt, dass vollends semantischer XHTML-Code gar nicht möglich ist.
Denn gibt es etwa ein Tag für Autor, Datum, etc. - nein. Erst mit XML ist dies möglich.
Aber das hat auch seine Vorteile. Durch die Spezifikation der Tags [...]

Die große Gefahr durch SQL-Injection-Lücken - und wie man sie vermeidet.

Donnerstag, den 1. Juni 2006

Die sog. SQL-Injection-Lücken sind eine wirklich gefährliche Angelegenheit.

Sind jemandem solche Lücken in einem System bekannt oder werden sie durch ausprobieren gefunden, droht die Gefahr, dass der Angreifer beliebig MySQL-Code ausführen kann und somit persönliche Daten auslesen, verändern oder löschen könnte.

Daher ist eine saubere Programmierung absolut wichtig.
Nicht saubere Programmierung bedeutet in diesem Zusammenhang vorallem, dass die Parameter die z.b. für WHERE-Angaben übergeben werden nicht gefiltert werden.